Zeitarbeit und ihre Vorteile

Was bedeutet Zeitarbeit?

Sie sagen uns, was für eine Aufgabe in Ihrem Betrieb zu erledigen ist, welche Qualifikation oder welches Können Sie erwarten und ab wann Sie den oder die Mitarbeiter wo brauchen.

Wir vereinbaren den Preis, den Sie für die geleisteten Stunden zu bezahlen haben. Weitere Kosten, wie die gesamten Lohnnebenkosten oder Krankheitskosten, Anreise oder ähnliches fallen für Sie nicht an.

Sie erhalten von uns wöchentlich eine Rechnung, die auf den von Ihnen unterzeichneten Tätigkeitsnachweisen unserer Mitarbeiter beruht. Unsere Mitarbeiter passen sich den Arbeitszeiten und sonstigen Gepflogenheiten Ihres Betriebes an und werden sich problemlos in Ihren Betriebsablauf integrieren. Sollten Sie mit einem Mitarbeiter, aus welchen Gründen auch immer, mal nicht zufrieden sein, brauchen Sie den ersten Tag selbstverständlich nicht zu bezahlen, wir werden dann umgehend einen Ersatz für Sie besorgen.

Wenn Sie den oder die Mitarbeiter nicht mehr benötigen, geben Sie uns rechtzeitig telefonisch Bescheid. Weiterer Aufwand entsteht für Sie nicht!
 

Was haben Sie davon?

Sie sparen Zeit und Geld - die beiden wichtigsten Faktoren im täglichen Konkurrenzkampf.

Zählen Sie die von Ihnen bezahlten Löhne, Lohnnebenkosten, Kosten für Ausfallzeiten und Urlaub, Einstellungs- und Kündigungskosten sowie den Aufwand Ihrer Personalabteilung einmal zusammen, dann werden Sie sehen, wie günstig Sie mit unseren Verrechnungssätzen arbeiten können.

Sie bekommen Personal in der jeweils benötigten Qualifikation für genau den Zeitraum zu dem es bei Ihnen auch benötigt wird. Leerlaufzeiten und mangelnde Auslastung wird ein Fremdwort für Sie sein. Sie zahlen lediglich die tatsächlich geleisteten Stunden und haben keinerlei Lohnnebenkosten zu tragen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf...

Thema Branchenzuschläge

Auf Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, haben die Arbeitgeberverbände der Zeitarbeit, iGZ und BAP, Tarifabschlüsse mit der IG Metall, der IG BCE (Chemie) und der IG Kunststoff- und Kautschuk ausgehandelt, um die Löhne und Gehälter der Zeitarbeitnehmer, schrittweise an die der im Kundenunternehmen festangestellten Arbeitnehmer an zugleichen (Equal Pay & Equal Treatment).

Just In Time – Personaldienstleistungen wendet das Tarifregelwerk „IGZ-DGB“ seit 2004 an uns ist Vollmitglied dieser Arbeitgebervereinigung der Zeitarbeit.

Ihr Unternehmen ist nicht von dieser Neuregelung betroffen, sollte keiner der o.g. Tarife zur Anwendung kommen, bzw. wenn keine Branchenzugehörigkeit „Metall“, „Elektro“, „Textil“, „Kunststoff/Kautschuk“ oder „Chemie“ besteht!

Sollte Ihr Unternehmen einem Handwerk zugeordnet werden können, bzw. ein Handwerksrolleneintrag bestehen, finden die tariflichen Bestimmungen ebenfalls keine Anwendung !

Bei Zweifeln hinsichtlich Ihrer Branchenzugehörigkeit können sich Unternehmen u.a. an folgende Institutionen wenden:
Bundesagentur für Arbeit (E-Mail: betriebsnummernservice@arbeitsagentur.de), Berufsgenossenschaft, Gewerbeamt, Gewerbezentralregister oder an die Handwerkskammer.

Haben Sie weitere Fragen ?
Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren !
jit_footer_dekra.png

iGZ-Urkunde-2015.jpg
jit_footer_igz.png jit_footer_gvo.png focus-spezial.jpg

AKTUELLES

30.07

Dauerhafte Leiharbeit ist zulässig!

30.07

FOCUS Spezial zeichnet Just In Time aus

30.07

Leiharbeit künftig länger als 18 Monate?